Über uns

Söderhamns Stuveri & Hamn AB startete im Jahr 1927 als Stauereiunternehmen und ist seit 1996 verantwortlich für den Betrieb der drei kommunalen Häfen in Söderhamn. Der Betrieb umfasst die Stauerei und Hafenlogistik sowie weitere Dienstleistungen wie Eisbrechen, Schleppassistenz, Festmachen u.v.m. Selbige Dienstleitungen übernimmt die SSHAB auch in drei im Privateigentum befindlichen Industriehäfen.

Eine vertrauensvolle und langjährige Zusammenarbeit mit unseren Kunden sowie zuverlässige Logistikprozesse ermöglichten ein kontinuierliches Wachstum der Umschlagsmengen in den vergangenen Jahren. Mit rund 1 Million Kubikmeter umgeschlagenem Schnittholz pro Jahr ist der Hafen Orrskär einer der führenden Verladehäfen für Schnittholz in Schweden.

Die Söderhamns Stuveri & Hamn AB beschäftigt rund 50 Mitarbeiter.

Söderhamn Stuveri & Hamn AB hat insgesamt vier Anteilseigner. Hauptanteilseigner mit rund 51% der gesamten Anteile ist die SCHRAMM Ports & Logistics Sweden AB, ein Tochterunternehmen des deutschen Hafeneigentümer und -betreibers Brunsbüttel Ports GmbH, ein Unternehmen der SCHRAMM group. Weitere Anteilseigner sind die Kommune Söderhamn (18%), Vallviks Bruk AB (16%) und HML Shipping (15%).

Infographic