Orrskär

Der Hafen Orrskär bietet an zwei Liegeplätzen ideale Voraussetzungen für das Laden und Löschen von Schnittholz und weiteren Holzprodukten. Mehr als 100 Schiffe mit einer Länge von bis zu 250m fahren den Hafen pro Jahr an. Rund 1 Million Kubikmeter Schnittholz werden jährlich in Orrskär zwischengelagert und exportiert. Damit ist der Hafen einer der größten Verladehäfen für Schnittholz in ganz Schweden.

Die Kapazitäten des Hafens wurden in den vergangenen Jahren sukzessive erweitert. Mit der Errichtung von zwei neuen Lagerhäusern wurde die gesamte Lagerhauskapazität auf 11.000 m² gesteigert. Der Multi-Docker mit einer Auslage von 25 Metern kann Güter mit einem Gewicht von bis zu 13t heben.

Eine Erweiterung des Hafens um weitere 6 Hektar Lagerfläche sowie eines zusätzlichen Liegelatzes wird derzeit geprüft.

Telefonnummer Hafen Orrskär: +46 (0) 70 331 7672

Nautische Bedingungen / Ausstattung Hafen Orrskär
Max. Schiffslänge 250 m
Max. Tiefgang 11 m
Hafenfläche gesamt in m² 362.000
Lagerfläche gesamt in m² 100.000
Hallenlagerfläche gesamt in m² 11.000
Bahnanschluss verfügbar
mögliche Güter Stückgut / Massengut
Gerätschaften und Suprastruktur Multidocker / Essemko Mobilkran / 5-16t Gabelstapler / 10-20t Radlader